Nachhaltiges Lernen

Wir sind dem nachhaltigen Lernen verpflichtet. Dabei gehen wir neue Wege. Wir haben die vier Dimensionen des nachhaltigen Lernens in unsere Trainings integriert: Wissen lernen, Handeln lernen, Zusammenleben lernen, Sein lernen. Dadurch wird Wachstum und Entwicklung auf allen Ebenen der Organisation angeregt.  Beim Wissen-Lernen geht es um die Auseinandersetzung mit Inhalten, zum Beispiel aus dem Bereich der Nachhaltigkeit. Das Ziel, Handeln zu lernen, verdeutlicht, wie wichtig praktisches Wissen in der Umsetzung ist. Zusammenleben-Lernen verweist darauf, dass Menschen soziale Wesen sind und daher das soziale Lernen von zentraler Bedeutung ist. Schließlich müssen Menschen auch lernen, sich in ihrem Sein so anzunehmen, wie sie sind.

Was bedeutet das für unser Trainingsangebot?

Unsere Trainings sind massgeschneidert um die Kundenbedürfnisse zu erfüllen.  Wir beginnen mit einem kostenlosen Erstgespräch zum gegenseitigen Kennenlernen, zur Klärung des Anliegens und ob wir die richtigen Berater für Sie sind. Wir arbeiten partnerschaftlich.

Wir entwerfen ein Training das genau Ihren Zielen entspricht und setzen es auch um.

 

Trainingsthemen

  • 5 Wege zum Glück
  • Nachhaltigkeit und Gemeinwohlbilanz
  • Zukunftsarbeit und Visionsworkshop
  • Eigene berufliche Standortbestimmung
  • Teamentwicklung
  • Kommunikation und Konflikt
  • Kreativitätstechniken
  • Erfolgreich mit Beschwerden umgehen
  • Beraterkompetenzen, Contracting - Diagnose - Feedback
  • Einführung in systemisches Denken
  • Strategische Personalentwicklung für KMUs
  • Meine Rolle als Führungskraft
  • Mitarbeitergespräche führen
  • Mitarbeiterauswahl und Interviewtraining
  • Interkulturelle Kompetenz-Die Vielfalt Ihrer MitarbeiterInnen nutzen
  • Coaching als Führungskompetenz